Über uns

Unternehmensvorstellung

Wir betrieben im Stammhaus Weyer (OÖ) sowie im Filialstandort Rosenau (NÖ) je einen hagebau Kompaktmarkt mit angeschlossenem Gartencenter. Am Standort Rosenau ist ein PKW- Anhängercenter angeschlossen, am Standort Weyer ein Kampingabteilung. Tief verwurzelt in der Region bieten wir unseren Kunden spezielle Leistungen wie Internetbestpreisgarantie bei Elektrogeräten, Schlüsselfertigung, technische Gaselager, Zustellservice, Ersatzteilbeschaffung und vieles mehr.

Hagebaumarkt RInnhofer Neue Logo
Hagebaumarkt Rinnhofer

Geschichte

Unser Betrieb ist ein klassischer österreichischer Familienbetrieb. Ursprünglich als Schlosserei und Schmiede (älteste Erwähnung 1734!) in Weyer tätig, ab 1945 als Eisenwarenhandlung betrieben.

2000 Übernahme durch Rainer Rinnhofer als Geschäftsführer/Inhaber

2006 Errichtung eines Filialstandortes in Rosenau / Sonntagberg

2014 Eintritt in die Hagebau als Gesellschafter / Mitglied Weiterentwicklung zum Baumarkt mit Gartencenter and beiden Standorten

Hagebaumarkt Rinnhofer Rosenau

Die Firma Rinnhofer GmbH ist ein 100% österreichishes Unternehmen mit Firmensitz in Weyer ( Oberösterreich ). Seit 2014 ist Fa. Rinnhofer GmbH als Franchisenehmer Mitglied und Gesellschafter der Hagebau Gruppe. Diese betreibt in 8 europäischen Ländern ( Schwerpunkt in Deutschland und Österreich ) ingesamt über 1.760 Bau- und Fachmärkte mit einem Gesamtumsatz von circa 6,4 Milliarden Euro. Als  Teil der Hagebau – Gruppe ist Fa. Rinnhofer GmbH mit 33  Mitarbeitern im Dreiländereck OÖ/NÖ/Stmk mit zwei Baumärkten für seine Kunden tätig. Mehr über die Hagebau-Gruppe finden Sie unter: www.hagebau.com

Wir sind klimapositiv!

Solar Panelen

Fa. Rinnhofer hat im Jahr 2020 am Dach des Hagebaumarkt Rosenau eine Photovoltaikanlage mit 588 Modulen und einer Gesamtleistung von 199,92 kWp errichtet. Das entspricht bei Maximalauslastung circa der 7 fachen Menge des selbst verbrauchten Stroms. Somit ist der Hagebaumarkt Rosenau klimapositiv und leistet einen wertvollen Beitrag für den Klimaschutz.

588 Module Für den Klimaschutz

Am Standort Hagebaumarkt Weyer haben wir 2021 am Dach eine Photovoltaikanlage mit 120 Modulen und einer Gesamtkapazität von 40,81 kWp installiert. Das entspricht bei Maximalauslastung circa 36 % mehr Stromerzeugung als wir am Standort maximal verbrauchen. Dieser Stromüberschuss wird ins öffentliche Stromnetz abgegeben. Durch die nordhangseitige Tallage mit Nähe zum Gaflenzbach ist unser Baumarkt im Sommer automatisch um ca. 5-10° kühler als die umgebende Außenluft. Dadurch kommt unser Baumarkt ohne künstliche Kühlung auf eine angenehme Sommerinnenraumtemperatur. Im Winter heizen wir das gesamte Gebäude zu 100 % über die Fernwärmeanlage Weyer, somit werden ausschließlich regional nachwachsende Rohstoffe zur Beheizung verwendet. Die Pflanzen unseres Baumarktes werden zu 100% aus einer am Betriebsgrundstück gelegenen Quelle mit bestem Trinkwasser bewässert.

Auf einem betriebseigenen Gewerbegrundstück in 8665 Langenwang haben wir im Frühjahr 2022 eine Photovoltaik-Grosflächenanlage in einem Gemeinschaftsprojekt mit unserem Partnerunternehmen R+S Photovoltaik GmbH errichtet. Hier wurden 1.920 Photovoltaikmodule mit einer Gesamtleistung von 729,60 kWp verbaut. Der Jahresertrag beträgt ca 750.000 kWh was den Bedarf von ca. 200 Haushalten deckt. Alleine diese Anlage spart ca. 195 Tonnen CO2 pro Jahr ein.

Unsere Recyclingquote: 97% !

Klimapositiv

Rohstoffe sind ein wertvolles Gut. Daher ist Recycling bei Hagebaumarkt Rinnhofer ein wichtiges Thema. Sämtliche anfallenden Verpackungsmaterialien wie Karton Plastikfolien, Hartplastik, Plastikflashen und becher, Einwegholzpaletten, aber auch Papier, Metall, Batterien, Leuchtstoffröhren, Problemstoffe wie Chemikalien und Altöle aber auch Biomüll wird der jeweiligen Wiederverwertung ( teils bei unseren Lieferanten, teils im Altstoffsammelzentrum ) zugeführt. Dadurch reduziert sich der tatsächliche Restmüll füreinen Betrieb unserer Größe auf 2 haushaltsübliche Mülltonnen pro Standort.

Umweltschutz auch im Kleinen

Auch kleine Maßnahmen erzielen in Summe eine große Wirkung: so haben wir die Gratisplastiksackerl aus den Kassenzonen verbannt. Stattdessen gibt es jetzt umweltfreundliche Papiersäcke in verschiedenen Größen zum Selbstkostenpreis, Verpackungskartons gibt es zum Wiederverwenden gratis an unseren Kassen. Wo immer unsere Lieferanten die Möglichkeit bieten, Plastikverpackungen ( z.B. Blisterverpackungen ) durch umweltfreundlichere Verpackung wie Karton zu ersetzen nützen wir diese Möglichkeit.

Umweltshutz auch im Kleinen
Solar handy laden

Kostenlos mit Solarstrom Handy Tanken

 

Selbstverständlich können unsere Kunden während ihres Einkaufs ihr Handy bei uns mit Solarstrom auftanken. Da machts dann nichts aus, wenn das Shoppen etwas länger dauert… 🙂